Initiativbewerbung

Sie haben Interesse an Forschung und Beratung auf dem Gebiet der Märkte, die durch Regulierung, Netzwerke, Infrastruktur, Digitalisierung und Intelligente Vernetzung geprägt sind (z.B. Kommunikation, Post und Logistik, Smart Energy). Wenn Sie neben diesem Interesse über ein für uns einschlägiges Qualifikationsprofil verfügen, sind wir an Ihrer Initiativbewerbung interessiert.

Ihr Profil:

Sie verfügen über einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss, vorzugsweise in Volks- oder Betriebswirtschaftslehre und über ausgewiesene Expertise im Bereich der Infrastrukturökonomik. Sie besitzen die Fähigkeit zur eigenständigen wissenschaftlichen Arbeit und Sie sind in der Lage, komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge anschaulich zu vermitteln. Sie sind flexibel und auch bereit zu reisen. Wir erwarten von Ihnen Kenntnisse im Umgang mit gängiger Software sowie sehr gute englische Sprachkenntnisse. Idealerweise können Sie darüber hinaus einschlägige Forschungs- und/oder Beratungserfahrung bzw. eine berufliche Tätigkeit im Bereich der Infrastrukturmärkte vorweisen.

Ihre Aufgaben:

Sie bearbeiten und entwickeln industrieökonomische und regulierungspolitische Frage-stellungen aus dem Bereich der Infrastrukturmärkte. Sie entwickeln Lösungsstrategien für Regulierungsinstitutionen und Unternehmen und unterstützen unsere Kunden bei der Implementierung dieser Strategien. Dabei helfen Ihnen fundierte Kenntnisse der mikro-ökonomischen Theorie, der Wettbewerbspolitik, der Industrieökonomik und angewandter Ökonometrie. Bei Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen werden Sie Forschungs- und Beratungsprojekte eigenverantwortlich auch als Projektleiter betreuen.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und international agierenden Team. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Regelungen im öffentlichen Dienst, ergänzt um betriebsbezogene Leistungen.

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen oder richten Sie Ihre Fragen zu einer Tätigkeit beim WIK oder bei der WIK-Consult an Frau Barbara von Klass (Postfach 20 00, 53588 Bad Honnef).

Barbara von Klass
Tel.: +49 2224 9225-12
Fax: +49 2224 9225-68
b.klass(at)wik.org