Gigabitnetze für Deutschland

Das WIK hat das BMWi im Rahmen der Erstellung des Weißbuchs „Digitale Plattformen" unterstützt und in diesem Zusammenhang die Studie Gigabitnetze für Deutschland erstellt. Im Fokus der Studie stehen insbesondere die folgenden Fragestellungen:

  1. Wodurch zeichnen sich Gigabitnetze aus und welche Technologien erfüllen die Voraussetzungen, um einen Beitrag zur Gigabitgesellschaft zu leisten?
     
  2. Welche Anreize bestehen für einen marktgetriebenen Ausbau und welche Abdeckungsszenarien sind vor diesem Hintergrund zu erwarten?
  3. Welche Möglichkeiten haben Politik und Regulierung, um die Verbreitung von Gigabitnetzen zu fördern, und wie sind die verschiedenen Ansätze aus ökonomischer Sicht zu bewerten?

Die Studie spricht sich grundsätzlich für die Fortführung des bestehenden Regulierungsrahmens aus, empfiehlt diesen jedoch in einigen Punkten zu verfeinern. Angesichts der Relevanz des Themas ist es jedoch insbesondere erforderlich, kurzfristig aktiv zu werden, um die erforderlichen Weichenstellungen vorzunehmen, damit das Ziel, Deutschland bis 2025 in eine Gigabit-Gesellschaft zu transformieren erreicht werden kann.

Die Studie steht zum Download zur Verfügung.

Dr. Christian Wernick
Tel.: +49 2224 9225-92
Fax: +49 2224 9225-68
c.wernick(at)wik.org