Meldungen

01.07.2016

Nr. 410: Die Marktanalyse im Kontext von mehrseitigen Online-Plattformen

Mehrseitige Plattformmärkte stellen die Wettbewerbs- und Regulierungsbehörden vor neue Herausforderungen. Die Bestimmung relevanter Märkte und von beträchtlicher Marktmacht ist von komplexer Natur.

24.06.2016

Erfolgsfaktoren beim FTTB/H-Ausbau

Die „zwölf Gebote“ für den erfolgreichen Glasfaserausbau: WIK hat 12 Erfolgsfaktoren identifiziert, die die Verbreitung von FTTB/H-Projekten in Deutschland befördern können

22.06.2016

Newsletter Nr. 103 | Juni 2016

Der neue WIK Newsletter mit Berichten aus der laufenden Arbeit des WIK und Berichten von Veranstaltungen ist erschienen

16.06.2016

Nr. 409: Der Markt für Over-The-Top Dienste in Deutschland

Die neue Präferenz für OTT-Dienste ist weniger eine echte Substitution als eine grundlegende Veränderung des Verbraucherverhaltens

15.06.2016

OTT-Dienste und Kommunikationsverhalten in Deutschland

Messenger-Dienste sind immer beliebter. Die Gründe und Auswirkungen dieser neuen Präferenz werden in dieser Studie geklärt

09.06.2016

Economies of Scope in Delivering Parcels and Letters Together

WIK stellt Ergebnisse aus seinem Forschungsprogramm auf der jährlichen Conference on Postal and Delivery Economics vor

08.06.2016

Breitband – Wer braucht wann was?

WIK präsentiert auf der VATM-Mitgliederversammlung als Preview auf seine neuen Studien deren zentrale Ergebnisse

08.06.2016

„Bettertainment“ – Wirtschaftliche Bedeutung und Potenziale im Einklang mit Verbraucher-, Daten- und Jugendschutz

Dr. Iris Henseler-Unger präsentiert die Ergebnisse der WIK-Studie anlässlich der 19. DVTM-Mitgliederversammlung

03.06.2016

3. ENERGISE Workshop 2016 im Rahmen der “Sustainable Places 2016”

Energie trifft Telekommunikation. 3. ENERGISE Workshop am 30. Juni 2016 in Anglet, Frankreich

25.05.2016

WIK-Consult unterstützt Ofcom mit Gutachten zu Royal Mails Plankosten

Ofcoms aktuelle Konsultation zur künftigen Regulierung von Royal Mail greift auf eine umfassende WIK-Consult Studie zurück, die Royal Mails geplante Maßnahmen zu Kosteneinsparungen und Effizienzverbesserung untersucht